Sommer

Die Osterferien neigen sich dem Ende und morgen gehen alle griechischen Schüler wieder in die Schule. Das ist nach drei Monaten (Grundschulen) eine krasse Veränderung. Ansonsten hat sich auch das Wetter von dem einen auf den anderen Tag verändert. Von gemütlichen 20 Grad sind es jetzt 25 – 30 Grad jeden Tag. Manchmal auch fast 35 Grad, was sehr anstrengend ist. Abends wird es nicht mehr wirklich kälter und tagsüber kann man nicht viel mehr machen, als im Meer zu schwimmen und sich abzukühlen. Der Sommer ist in Griechenland angekommen, eigentlich später als üblich.

Ich bin super gespannt, wie es in den nächsten Wochen weitergeht. Erstmal freut sich jeder auf die Schule und ich kann es kaum erwarten, wieder in die Metro nach Kifissia zu steigen und die Kinder wiederzusehen. Das Schuljahr ist ein ganz anderes, als es sein sollte. Dafür herrscht jetzt wieder eine gewisse Normalität. Die Restaurants haben geöffnet (es herrscht Leben in den Straßen!!) und Menschen können wieder draußen sitzen, die Ausgangssperre wurde auf 23 Uhr verschoben und die Schulen öffnen wieder. Es herrscht zwar noch immer Maskenpflicht draußen, aber jeder freut sich über eine gewisse Freiheit, die er wiedergewonnen hat.

erstes Mal Essen gehen nach 7 Monaten!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.