Das Netzwerk für Freiwillige

Das Netzwerk für Freiwillige
Der »kulturweit« Blog umfasst neben 1525 Blogs eine geschlossene Community für die hier registrierten 2844 Freiwilligen und Alumni von »kulturweit«. Als »kulturweit« Freiwillige_r kannst du dich gerne registrieren, alle anderen Besucher haben Zugriff auf die öffentlichen Blogs und Inhalte. Ein guter Start sind die zuletzt veröffentlichten Artikel sowie das Blogverzeichnis.

 

Profilbild
Realität und Fantasie

IMG_7697blog

Bisher habe ich versucht, allem eine Zeit und einen Platz zuzuteilen. Den Ereignissen ihre chronologische Reihenfolge nicht wegzunehmen. Aber um ehrlich zu sein, ist das gänzlich unmöglich, schlichtweg unrealistisch. Was ich hier schreibe, ist ein Blog und kein Tagebuch. Ich fasse Erlebnisse zusammen, gebe den Inhalt von Wochen in nicht mehr als wenigen Minuten wieder […]

Profilbild
Freundschaft

IMG_7697blog

Schneegestöber, Frost, weiße Flocken fielen auf unsere Nasen und verflüssigten sich unmerklich zu Wassertropen, theatralischer Schniefer, regarde! die beschlagenen Fenster des Cafés verzauberten uns, das Versprechen, das sie gaben. An deiner Hand zogst du mich durch die Türe; Musik lud uns ein, eine hohe Männerstimme jonglierte rhythmisch von einem Vokal zum Nächsten, au premier temps […]

Profilbild
Učím sa po slovensky!

IMG_7697blog

Hallo! Heute beschäftige ich mich mit der Frage, die oft als Erstes kam, wenn ich jemandem in Deutschland erzählte, dass ich für ein Jahr in die Slowakei fahren würde: „Ja aber kannst du denn schon Slowenisch?“ Nein, und ich werde es in naher Zukunft auch nicht lernen. Denn die Slowakei und Slowenien sind unterschiedliche Länder, […]

Profilbild
1 Woche in Baku

IMG_7697blog

Der Flughafen ist fast leer als ich spät abends lande, die Straßen auf dem Weg zu meiner Wohnung sind es nicht. Bereits nach wenigen Minuten habe ich etwas Neues gelernt: Verkehrsregeln gibt es nicht, ruhig werden die Straßen auch nachts nie.  Vierundzwanzig Stunden später sitze ich am Boulevard, der Geruch nach Erdöl und der Ausblick […]

Profilbild

IMG_7697blog

Hallo Zusammen! Inzwischen bin ich schon fast 3 Monate in Baku, Aserbaidschan und habe meinen Blog bisher völlig vernachlässigt. An dieser Stelle werde ich ab jetzt (hoffentlich) regelmäßig von meinen Erfahrungen und Eindrücken berichten.  Ich habe bereits im September über meine ersten Tage geschrieben, viel Spaß beim Lesen!    

Profilbild
Ansichten aus einem Tro Tro

IMG_7697blog

Zugegeben, ich bin schon fasziniert von diesem Kleinbussystem. Im Tro Tro Fahren habe ich durch meinen täglichen Arbeitsweg schon sehr viel Erfahrung, aber heute hatte ich einige, fast schon philosophisch anmutende Gedanken, die ich Euch nicht vorenthalten will. Zunächst mal: Der Name Tro Tro kommt vom englischen Threepence (three penny), auf Twi „Tro“, da die […]

Profilbild
Alltagsroutine oder Alltagsstress

IMG_7697blog

Routine hat sich hier längst etabliert, die Woche in der Arbeit geht immer sehr schnell vorüber. Morgens aufstehen, schnell mit der Metro zur Schule. Da dann erste Stunde vierte Klasse – meistens wird ein Lied gesungen oder ein Spiel gespielt, danach erst mal eine Stunde elfte Klasse. Meistens ein bisschen zuhören und beim Lesen verschiedener […]

Profilbild
Von Inflation und Indomie

IMG_7697blog

Die Inflation hat was von einer Dampfwalze, wie sie hier über das Land rollt. Man kann zuschauen, wie die Preise über Nacht um umgerechnet 1, 2, 3 Euro steigen und das nicht nur einmal, sondern immer wieder. Mitangetrieben wird das natürlich vom Wert fall des Ghanaischen Cedi. Während ich beim Geld wechseln Mitte September noch […]

Profilbild
Budapest und Weihnachtsstimmung

IMG_7697blog

Hallo und ahoj aus Budapest! Hier bin ich seit einer Woche, und morgen geht es auch schon wieder zurück in die schöne Slowakei. Für unser Online-Zwischenseminar haben sich nämlich fast alle Freiwilligen aus Tschechien und der Slowakei in Budapest (wo sonst?) getroffen, die Mail von kulturweit, wir sollten alle an unseren Einsatzorten bleiben, kam nämlich […]

Profilbild
Khalfalar

IMG_7697blog

Gott verbannte Adam und Eva aus dem Garten Eden. Mona und Henri haben ihn wiedergefunden. Beeren und Minze im Straßengraben. Haselnusssträucher, Koriander, Quitten- und Apfelbäume in den Gärten. Nach einigen nassen Tagen blüht das Land und die Bäche gurgeln. Es gibt keine Wasserleitungen. An den Quellen des Tales füllen die Dorfbewohner ihre Kanister. Lautes Wasser, […]