Das Netzwerk für Freiwillige

Das Netzwerk für Freiwillige
Der »kulturweit« Blog umfasst neben 1495 Blogs eine geschlossene Community für die hier registrierten 2776 Freiwilligen und Alumni von »kulturweit«. Als »kulturweit« Freiwillige_r kannst du dich gerne registrieren, alle anderen Besucher haben Zugriff auf die öffentlichen Blogs und Inhalte. Ein guter Start sind die zuletzt veröffentlichten Artikel sowie das Blogverzeichnis.

 

Profilbild
Tage des Abschieds (Woche 42)

IMG_7697blog

Dieser Beitrag kommt ein wenig früher als üblich. Das liegt daran, dass das Wochenende sehr viel besser zu den kommenden Wochen passt, als zu dieser Woche. Warum, dazu kommen wir noch. Da in den letzten fünf Tagen aber sowieso so viel passiert ist, dass man damit locker einen ganzen Blogeintrag füllen kann, ist es vielleicht […]

Profilbild
Einladung zur Mitgliederversammlung 2022

IMG_7697blog

Liebe Mitglieder, endlich ist es so weit! Nachdem die Mitgliederversammlungen der vergangenen zwei Jahre online stattgefunden haben, wollen wir euch dieses Jahr wieder live und in Farbe sehen und laden euch herzlich zu unserer analogen MV am 16.07.2022 in Berlin ein! Im Zentrum steht dieses Jahr dementsprechend das (Wieder-)Kennenlernen, Austauschen und Vernetzen. Nach einem gemeinsamen […]

Profilbild
Irgendwo zwischen Freude und Trauer (Woche 41)

IMG_7697blog

Diese Woche begann für mich ungewöhnlich früh, da ich seit Langem mal wieder Montagmorgens Unterricht hatte. Ich weiß, das ist Jammern auf hohem Niveau, aber Montags bis um 9 schlafen zu können, ist ein Luxus, an den ich mich schnell gewöhnt habe. Das Aufstehen fiel mir dennoch relativ leicht, da der Grund dafür ein schöner […]

Profilbild
Sommer, Sonne, See (Woche 40)

IMG_7697blog

Der neue Beitrag beginnt dort, wo der letzte Beitrag geendet hat: In Bratislava. Da ich dort ja gewissermaßen gestrandet war, hatte ich am Montag die Wahl, entweder ganz früh morgens nach Brno zu fahren, oder erst am Nachmittag, da ich um die Mittagszeit eine Online-Infoveranstaltung einer Universität hatte. Die Ticketpreise machten mir die Entscheidung dann […]

Profilbild
Bouleversée

IMG_7697blog

On danse l’une à côté de l’autre. Puis, j’avance vers toi, je justifie mon rapprochement par une chanson séductrice. On danse ensemble. Je ressens ton corps. Ça me bouleverse un peu d’être collée au corps d’une femme. Tu prends mes deux mains, fortement, comme si tu voulais nous rassurer. Puis, on s’embrasse. On est interrompu […]

Profilbild
Auf in die Tatra! (Woche 39)

IMG_7697blog

Ahoj zu einem neuen Beitrag! Nachdem die vergangene Woche an sich nicht besonders viel Berichtenswertes hergibt, möchte ich es kurz machen und fast direkt zum Wochenende übergehen, welches es durchaus wert ist, hier festgehalten zu werden. Aber erst noch einmal kurz zur Woche. Der Unterricht verlief noch größtenteils normal, zumindest der, der stattfand. Viele Stunden […]

Profilbild
Surrealisme

IMG_7697blog

Ma grand-mère demande si j’ai goûté le vin. Non, je mens. (Je suis consciente qu’on m’a interdit de goûter le vin). Pourquoi ? je demande de façon innocente. Apparemment, elle a senti mes larmes au bord du verre. Je me rappelle : en buvant le vin j’ai pensé à mon grand-père. Autre rêve. Rêve capillaire. On est […]

Profilbild
Von Brno nach… (Woche 38)

IMG_7697blog

Herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag über eine Woche, die ich, wie der Titel schon verrät, zu einem Großteil nicht in Brno verbracht habe. Aber von Anfang an. Den Montag verbrachte ich noch in Brno und dort größtenteils in meiner Wohnung, da ich mich nach den vielen Besuchen der letzten Wochen erst einmal ein wenig […]

Profilbild
Je pense

IMG_7697blog

Je pense. Et je pense souvent. Je pense que tu le sais. Je pense à notre dernière rencontre, aux choses que t’as dites, qui m’ont perturbées, à ton recul, image douloureuse dans ma tête. À part cela, j’ai aussi des pensées, on va dire, sauvages. Sauvages, parce qu’elles sont détachées de ce que j’ai vécu […]

Profilbild
Pause

IMG_7697blog

Dieser Text ist ein Einblick in viele Gedankengänge der letzten Monate. Es ist ein sehr persönlicher Text, den vielleicht nur ich verstehe, daher bitte nicht wundern, wenn einige Sachen wirr, unlogisch oder widersprüchlich klingen. Ich freue mich, dass ihr hier seid! Es ist Pfingstsonntag. Ich sitze in einem sauber und sorgfältig eingerichteten Wohnzimmer, im Wohngebiet […]