Vögelchen vom Meer

Ein, zwei Wellen weitergehn

Wo Sonnen auf den Dünen stehn

Wolken über Himmelblau

Brise Salz, der Wind ist lau.

Hinter der Dune seh ich die Vögelchen vom Meer

Schleudern ihre Beinchen vor den Fluten her

„Strandläufer“ sinds, so der Maler zu mir.

Fliegen nicht, sondern sausen fort

Am Schaum entlang

Von Süd nach Nord.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.