Materialien…

Für den Unterricht

(Downloads sind bei Downloads)

Jedes Jahr ist Weihnachten, jedes Jahr kommt Ostern und immer wieder muss freiwillige/r eine Präsentation oder eine Unterrichtseinheit dazu machen! Ich möchte eure Kreativität natürlich nicht einschränken oder gar unterbinden, aber falls ihr etwas auf die Schnelle braucht, sei es eine Idee oder eine Anregung: Hier sind sie.

Folgendes Material habe ich selbst gesammelt und geschrieben sowie damit unterrichtet. Falls es euch hilft, freue ich mich; wenn ihr noch Fragen dazu habt, schreibt mir.
Das .odt Format bezieht sich auf das kostenlose Programm OpenOffice, dass alle Formate von Word/Works/etc. öffnen kann und schöner ist.
http://download.openoffice.org/
Das Kreuzworträtsel habe ich mithilfe einer Seite im weiten Netz erstellt, einfach „Kreuzworträtsel Generator“ o.ä. suchen.

Für den Unterricht

Jedes Jahr ist Weihnachten, jedes Jahr kommt Ostern und immer wieder muss freiwillige/r eine Präsentation oder eine Unterrichtseinheit dazu machen! Ich möchte eure Kreativität natürlich nicht einschränken oder gar unterbinden, aber jede braucht ab und zu etwas auf die Schnelle, sei es eine Idee oder eine Anregung.

Folgendes Material habe ich selbst gesammelt und geschrieben sowie damit unterrichtet. Falls es euch hilft, freue ich mich; wenn ihr noch Fragen dazu habt, schreibt mir.
Das .odt Format bezieht sich auf das kostenlose Programm OpenOffice, dass alle Formate von Word/Works/etc. öffnen kann und schöner ist.
http://download.openoffice.org/

Weihnachten

Material:
7x sehr einfache Texte mit chin. Vokabeln + 1 Quiz dazu
2x dt. Weihnachtslieder in chin. Noten
1x den Tipp: Schaut mit den Kindern das Musikvideo zu: „The Power of Love“ von Frankie gös to Hollywood. Weihnachtsstimmung! Als urdeutsche Ergänzung, mit Stimmungsfaktor und als Kulturbeispiel: Das Weihnachtsoratorium von Bach hören. Da sind alle ganz ruhig.

Methode:
Gruppen mit ca.6 oder weniger bilden, an jeden Tisch 6x einen Text, für alle Schüler Quizbögen.
10 Minuten für jeden Text, danach rotieren, bis jede Gruppe an jedem Tisch war.
Gemeinsam Ergebnisse vergleichen.

Erfahrung:
Die Texte sind sehr schwer, weil sie neu sind und die Schüler sind kaum in der Lage sie selbstständig zu übersetzen. Ich schiebe es auf den deutschen Satzbau und die Bildungsmethoden. Es ist wie auch immer nicht unmöglich und der besseren Klasse ist es gelungen, dass Quiz zu machen. Als Stütze umherlaufen und übersetzen helfen ist wichtig für die Motivation. Erst die Arbeit und danach die Belohnungen 🙂 Weihnachtslieder eignen sich für das Neujahrsfest der Schule, Texte übersetzen ist sehr schwierig. Unbedingt mit Vorlage (Klavier oder Musik) üben!!! Als Belohnung Kekse backen (siehe meinen Artikel dazu), lecker.

Ostern

Material:
3x sehr einfache Texte mit chin. Vokabeln  + 1 Kreuzworträtsel dazu

Methode:
Wie an Weihnachten.

Erfahrung:
Weniger kann mehr sein. Siehe Weihnachten. Statt der Kekse Ostereier basteln. Das Wetter ausnutzen (wenn möglich) und Osterolympiade mit Sachkhüpfen und Eierlaufen ausprobieren (siehe Artikel).

Till Eulenspiegel

Material:
6x einfache Theaterstücke, Vokabeln müssen noch ergänzt werden

Methode:
Freiwillige finden/rekrutieren und einen Theaterworkshop machen. Wir sind noch nicht ganz…. fertig. Wie man sowas macht? Bin ich Lehrer?? Erinnert euch einfach an das Improtheater vom Vorbereitungsseminar. Und habt Mut, das Unkonventionelle zu wagen. Lange lebe das Theater 🙂

Erfahrung:
Erwartet keinerlei Initiative, rechnet mit Mädchen und Jungs, denen Zusammenarbeiten peinlich ist. Bereitet so viel wie möglich vor. Spielt notfalls selbst mit.

Was haben wir im Gesicht?

Material:
Ein Vokabelzettel zum Gesicht mit schönen Bildern!

Methode:
Das könnt ihr bestimmt viel besser als ich 🙂

Erfahrung:
Dieses Thema ist macht Spaß, denn es ist sehr anwendungsfreundlich.e

ä

tsel Generator“ o.ae. suchen.

Weihnachten

Material:
6x sehr einfache Texte mit chin. Vokabeln + 1 Quiz dazu
2x dt. Weihnachtslieder in chin. Noten
1x den Tipp: Schaut mit den Kindern das Musikvideo zu: „The Power of Love“ von Frankie goes to Hollywood. Weihnachtsstimmung! Als urdeutsche Ergänzung, mit Stimmungsfaktor und als Kulturbeispiel: Das Weihnachtsoratorium von Bach hören. Da sind alle ganz ruhig.

Methode:
Gruppen mit ca.6 oder weniger bilden, an jeden Tisch 6x einen Text, für alle Schüler Quizbögen.
10 Minuten für jeden Text, danach rotieren, bis jede Gruppe an jedem Tisch war.
Gemeinsam Ergebnisse vergleichen.

Erfahrung:
Die Texte sind sehr schwer, weil sie neu sind und die Schüler sind kaum in der Lage sie selbstständig zu übersetzen. Ich schiebe es auf den deutschen Satzbau und die Bildungsmethoden. Es ist wie auch immer nicht unmöglich und der besseren Klasse ist es gelungen, dass Quiz zu machen. Als Stütze umherlaufen und übersetzen helfen ist wichtig für die Motivation. Erst die Arbeit und danach die Belohnungen 🙂 Weihnachtslieder eignen sich für das Neujahrsfest der Schule, Texte übersetzen ist sehr schwierig. Unbedingt mit Vorlage (Klavier oder Musik) üben!!! Als Belohnung Kekse backen (siehe meinen Artikel dazu), lecker.

Ostern

Material:
3x sehr einfache Texte mit chin. Vokabeln  + 1 Kreuzworträtsel dazu

Methode:
Wie an Weihnachten.

Erfahrung:
Weniger kann mehr sein. Siehe Weihnachten. Statt der Kekse Ostereier basteln. Das Wetter ausnutzen (wenn möglich) und Osterolympiade mit Sachkhüpfen und Eierlaufen ausprobieren (siehe Artikel).

Till Eulenspiegel

Material:
6x einfache Theaterstücke, Vokabeln müssen noch ergänzt werden

Methode:
Freiwillige finden/rekrutieren und einen Theaterworkshop machen. Wir sind noch nicht ganz…. fertig. Wie man sowas macht? Bin ich Lehrer?? Erinnert euch einfach an das Improtheater vom Vorbereitungsseminar. Und habt Mut, das Unkonventionelle zu wagen. Lange lebe das Theater 🙂

Erfahrung:
Erwartet keinerlei Initiative, rechnet mit Mädchen und Jungs, denen Zusammenarbeiten peinlich ist. Bereitet so viel wie möglich vor. Spielt notfalls selbst mit.

Was haben wir im Gesicht?

Material:
Ein Vokabelzettel zum Gesicht mit schönen Bildern!

Methode:
Das könnt ihr bestimmt viel besser als ich 🙂

Erfahrung:
Dieses Thema ist macht Spaß, denn es ist sehr anwendungsfreundlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.