post

Tag 92 – Innerer Kompass

Schlechte Nachrichten von Zuhause und „ping!“ springt die innere Kompass-Nadel gen Nordwest. Doch obwohl meine Gedanken gerade so gar nicht in Rijeka sind, geht das Leben hier weiter. Und das ist vielleicht ganz gut so. Denn auch wenn mich die Aussicht auf meine Kroatisch-Präsi nicht gerade aufmuntert, zumindest treibt sie mich aus der angenehm-warmen Koje und an die Arbeit.

Da für die Präsentationen Video ausnahmesweise Pflicht ist, sehe ich meine Leidensgefährten heute das erste Mal – und lerne sie mit jedem Vortrag besser kennen. Meine Präsi ist dann die letzte des Tages und ich bin froh, als sie vorbei ist. Jetzt nur noch die mündliche und schriftliche Prüfung. Obwohl: Ein bisschen hin- und hergerissen bin ich schon, ob ich nicht doch noch den A2-Kurs dranhängen soll? Auch wenn ich ihn leider selbst zahlen müsste…

Što drugo? Chemnitz wurde als Kulturhauptstadt 2025 bestätigt. Alle Gedankengänge führen nach Hause..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.