Krtek v Praze

LOVELY PRAG

Galerie

In Memoriam an meinen ersten Besuch (was für ein Glück ich doch hatte, dass du so schöne Fotos gemacht hast Lotta)

Der erste destinationslose Spaziergang führte Lotta and mich unverhofft an diesen verwunschenen Ort, dessen Namen ich leider nicht kenne

Eine Fritz Mate und eine Coke auf dem „Tanzenden Haus“, Aussicht inklusive
Ob die Bewohner der vermutlich teuersten Wohnungen Prags wohl wussten, dass man vom tanzenden Haus aus wunderbar mit Fernrohr in ihr Heim blicken kann?

Prager Kunstcreep

Sonnenbrille ab zwei Minuten Sonneneinstrahlung am Tag unbedingt dabeihaben! Einfach weils so lässig ist..

Kaffee beim ehemaligen Konditor des Wiener Königshauses und Erfinder des Karamelleises- BAM! Davon kann Willy Wonka nur träumen…

Schwer am denken- und nein, ich habe keine schlechte Laune, das ist immernoch mein neutraler Gesichtsausdruck
Auf dem „Fest der Freiheit“ in der Deutschen Botschaft. (Anlässlich des Jubiläums von 30 Jahren, die seit der Aufnahme vieler schutzsuchender Menschen aus der DDR damals vergangen sind)

 

  

Liebe Grüße an euch, Prager!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.