Tag 153 – Möwengekreische

Ich weiß nicht warum, aber dieser Song kam mir vor Kurzem in den Kopf – und wie es mit Musik so der Fall ist, er blieb hartnäckig drin stecken. Hier also eine Version vom Original-Interpreten. Selbstverständlich mit dem authentischen Gekreische der Mädels:

Für alle Musikliebhaber, die das Lied selbst genießen wollen: Das geht natürlich auch – zum Beispiel hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.