Zwischen Langweile und vielen Fragen

Zwischen Langweile und vielen Fragen

Das letzte Wochenende war bei mir von Langeweile geprägt. Ich habe meine Wochenenden in der letzten Zeit so genossen einfach mal viel Zeit zu haben. Aber irgendwann hat man davon dann auch genug. Die SchülerInnen hatten vor der DSD-Prüfung wiedermal…

Was ich gelernt habe

Was ich gelernt habe

Nach fast drei Monaten Ukraine, FSJ und ganz viel Neuem gibt es von all dem bald eine kleine Auszeit in Deutschland. Zwar bedeutet das noch nicht das Ende meiner Zeit hier, aber trotzdem ist es ein Zeitpunkt, über das zu…

Ein Land – Ein Bild

Ein Land – Ein Bild

Dass die Ukraine so ein gastfreundliches Land ist, wie ich es im letzten Blogeintrag angesprochen habe, wissen wahrscheinlich die wenigsten. Mit der Ukraine wird schon seit Jahren, aber besonders in den letzten Wochen, leider etwas ganz anderes verbunden. Ukraine und…

Vorweihnachtsstimmung und die slawische Gastfreundlichkeit

Vorweihnachtsstimmung und die slawische Gastfreundlichkeit

Die Weihnachtszeit ist mittlerweile im vollen Gange. Die Kinder haben jeden Tag gute Laune, der Nikolaus kommt ja bald. Es werden Weihnachtmänner gebastelt und in der Stadt laufen Weihnachtslieder. Was die (Vor)Weihnachtszeit angeht, erinnert mich das etwas an die amerikanische…

Wenn der Schulweg zur Eisbahn wird

Wenn der Schulweg zur Eisbahn wird

Endlich fand das langersehnte Zwischenseminar statt, das so schön war, dass es danach erst mal einen kleinen Tiefpunkt bei mir auslöste. Wir haben erst in Lviv, wo ich die anderen Freiwilligen schon am Sonntag getroffen habe, einen schönen Tag verbracht….

Deutschland – das Land mit der Willkommenskultur

Deutschland – das Land mit der Willkommenskultur

Eine Sache, die mir besonders in dieser Woche nochmal aufgefallen ist und mich beschäftigt hat, ist der Blick von außen auf Deutschland und seine Flüchtlinge. In den letzten Wochen habe ich in der zehnten und elften Klasse einige Präsentationen über…

Wie aus dem Land neben Russland ein Ort voller Erinnerung wird

Wie aus dem Land neben Russland ein Ort voller Erinnerung wird

Eine Sache, die mir besonders in dieser Woche nochmal aufgefallen ist und mich beschäftigt hat, ist der Blick von außen auf Deutschland und seine Flüchtlinge. In den letzten Wochen habe ich in der zehnten und elften Klasse einige Präsentationen über…

„Die Ukraine kann eben beides“

„Die Ukraine kann eben beides“

Im letzten Post habe ich erzählt, was ich alles so in einer Woche Kiew gesehen und erlebt habe. Für mich persönlich war es irgendwie eine ganz besondere Reise. Nicht nur, dass ich das erste Mal mehr oder weniger alleine gereist…

Einmal Kiew und zurück

Einmal Kiew und zurück

Anfang Oktober hatte ich mein Zugticket nach Kiew gebucht, damals war das alles noch so weit hin, jetzt ist das auch schon wieder vorbei. Es war eine sehr tolle, erlebnisreiche und spannende Zeit in der Hauptstadt der Ukraine. Samstag: Für…

Wie schnell die Zeit vergeht

Wie schnell die Zeit vergeht

Man merkt schon daran, dass ich seltener einen Blogeintrag über neue Erlebnisse schreibe, dass ich so langsam wirklich angekommen bin. Das bin ich natürlich auch schon früher, nicht erst nach sechs Wochen, aber mittlerweile gibt es in meinen Alltag immer…

Zur Werkzeugleiste springen