Woche 3

Noch in de letzten Woche haben wir am Sonntag den Naratuul Markt angesehen. Der Schwarzmarkt ist riesig und auch ziemlich unübersichtlich, aber es lohnt sich trotzdem. Wenn man mal den Durchblick hat, findet man dort coole Sachen wie beispielsweise Socken aus Kamel- und Yak-Wolle für wenig Geld.

 

Nach dem unter der Woche ziemlich wenig nennenswertes passiert ist, sind wir das Wochenende über in den Terelj-Nationalpark gefahren. Dort haben wir in einem Ger-Camp in Kurzen geschlafen. Dort hatten wir zwei ziemlich ereignisreiche Tage. Am Samstag sind ein paar von uns mit einem Guide 3 Stunden lang ausgeritten. Unser Ziel war die Jurte von einer Normaden Familie, die uns auf einen Milchtee eingeladen. (Fotos folgen noch)

Am Sonntag sind wir dann auf dem Rückweg nach UB am Turtle Rock und am Ariyabal Tempel vorbeigefahren, von wo aus man einen ziemlich coolen Ausblick hat.

 

Das wars, bis zum nächsten Mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.