Pause

Dieser Text ist ein Einblick in viele Gedankengänge der letzten Monate. Es ist ein sehr persönlicher Text, den vielleicht nur ich verstehe, daher bitte nicht wundern, wenn einige Sachen wirr, unlogisch oder widersprüchlich klingen. Ich freue mich, dass ihr hier seid! Es ist Pfingstsonntag. Ich sitze in einem sauber und sorgfältig eingerichteten Wohnzimmer, im Wohngebiet … Mehr lesen »

Stopp, Privat: Unbefugte haben Zutritt

Ich liege hier und bin. Bin einfach. Neben mir die Nacht. Lichterloses etwas. In derselben Zeit vergeht die Zeit. Überall auf der Welt hassen sich Menschen, lieben sich, streiten sich, versöhnen sich wieder, ändern ihren Beziehungsstatus auf Facebook, schleudern CO2 in die Atmosphäre, bauen Legoburgen für ihre Kinder. Immer. Zu jeder Zeit. Egal, was passiert. … Mehr lesen »

Brutal knappe Kiste – Wahlkrimi in Esslingen Teil 2

(Dieser Text ist eine Fortsetzung von Wahlkrimi in Esslingen) „Brutal knappe Kiste“ schrieb mir jemand auf Instagram, nachdem sie meine Story gesehen hatte. Es waren die wohl angespanntesten und nervösesten Stunden meines Lebens. Es ging um die nächsten acht Jahre der Stadt Esslingen. Um Zukunft. Um Klimaschutz. Um bezahlbaren Wohnraum. Um die Umsetzung der Mobilitätswende. Um … Mehr lesen »

Tapetenwechsel

Es ist der 01.01.22 00:01 Uhr, die Feuerwerke knallen. Ich stehe am Fenster und schaue den wenigen Feuerwerkskörpern zu, die in der Luft explodieren. Sind es Träume, die zerplatzen oder welche, die neu geboren werden? Auf jeden Fall ist es Zeit für einen Jahresrückblick. Es ist Januar, der Lockdown hält uns alle zuhause, keine Friseurbesuche … Mehr lesen »

Eigentlich

Lange nicht mehr geschrieben, fällt mir auf. Liege gerade wie eine dicke Wohlstandsmade auf dem heimischen Sofa, lese viel, schaue Serien nach, die ich aufgrund des hohen Zeitpensums durch Studium und Job nicht konsumieren konnte und denke über das vergangene Jahr nach. Jedes Jahr komme ich zum Entschluss, dass es das „verrücktestes“, „nervenaufreibendste“ oder „genialste“ … Mehr lesen »

Wahlkrimi in Esslingen

Puh, einfach mal das Handy zur Seite legen. Keine Mails, kein Instagram, keine Verpflichtung. Fühlt sich gut an. Ich habe Urlaub! Ein paar Tage Türkei.  Die letzten Wochen und Monaten waren – man kann es nicht anders sagen – wahnsinnig intensiv für mich. Nicht nur die allgemeine Weltlage bleibt angespannt – was in Afghanistan gerade … Mehr lesen »

Meer und mehr

Kräftiger Wind kitzelt zärtlich meine kleine Nase. Ich stehe alleine auf einer Lichtung. Verlassen, verloren, versagt. Das Leben zieht an mir vorbei. Und ich frage mich: Wohin? Vier Wege führen in den Wald, in den Sand, in das Dorf oder in die Ewigkeit. Der Geruch nach frischen Kiefern saugt sich in mir auf. Auf der … Mehr lesen »

Unterricht

Hey guys, das neue Jahr 2021 ist gestartet und alle unsere Wünsche und Hoffnungen beginnen, Wirklichkeit zu werden. Hoffentlich? Ich weiß ja auch nicht. Noch scheint das absolute Ende der Pandemie nicht in Sicht, trotz erster Impfungen. Ich möchte heute einen kleinen satirischen Text mit Euch teilen. Es geht um einen überspitzten Rückblick auf eine … Mehr lesen »

Überraschungsei

2020. Vier Zahlen, die so manches durcheinandergewirbelt haben. In der Nachbetrachtung fällt mir auf, dass dieses Jahr für mich persönlich gar nicht so nervenaufreibend und turbulent war, wie ich es mir ständig einbilde. Selten habe ich mich so auf ein neues Jahr bzw. ein neues Jahrzehnt (!) gefreut wie auf 2021. Andererseits muss ich zugeben, … Mehr lesen »

Esslingen, du Diva

Ich habe das Gefühl, je mehr passiert, je mehr Unsicherheit über mich hereinbricht, je mehr die Pandemielage meinen Alltag einschränkt, desto mehr klammere ich mich an Esslingen. Menschen wähnen sich in ungewissen Zeiten an Bekanntes, Vertrautes, Sicheres. Esslingen ist meine Heimatstadt. Sie ist aber mehr als das. Und keine Angst, ich verfalle jetzt in keinen … Mehr lesen »