Alltag in Lima

Heute ist mir aufgefallen, dass ich lange keinen Blogeintrag mehr geschrieben habe – seit Trujillo sind zwei Wochen vergangen und da nichts superspannendes passiert ist, habe ich es schlicht und einfach vergessen. Hier also mal wieder ein Update aus meinem … Weiterlesen

Trujillo

Letztens wurde ich gefragt: „Musst du überhaupt arbeiten? Du bist ja die ganze Zeit nur unterwegs!“ (Hi Nico :D). Und tatsächlich ging es schon zwei Tage, nachdem ich aus Huaraz wiedergekommen war, schon wieder los in den Norden Perus: Die … Weiterlesen

Huaraz

Ich kann es selbst kaum glauben, aber ich bin am Freitag tatsächlich um halb sieben aufgestanden, obwohl ich nicht arbeiten musste! Stattdessen hab ich für unseren Wochenendtrip gepackt, Essen vorbereitet und noch ein bisschen aufgeräumt (welch Motivation). Kurz darauf saßen … Weiterlesen

Empfang der deutschen Botschaft

Zum 3. Oktober hat die deutsche Botschaft einen Empfang zu 30 Jahren Mauerfall organisiert, zu dem nicht nur die ganzen wichtigen Menschen eingeladen wurden, sondern skurrilerweise auch wir kulturweit-Freiwillige und Lehrer der deutschen Auslandsschulen. Zu diesem Anlass sind extra Leonie … Weiterlesen

Zur politischen Lage in Peru

Präsident Vizcarra veranlasst eine Auflösung des Parlaments. Wie kam es dazu? Der Auslöser der internationalen Aufmerksamkeit war ein Streit um die Besetzung von Richterposten. Der Disput zwischen Martín Vizcarra und den „Fujimoristas“, den Anhängern des früheren Präsidenten Fujimori, der wegen … Weiterlesen

Zur Werkzeugleiste springen