Zuletzt veröffentlichte Beiträge

Hier sammeln sich die letzten 150 Artikel, die in einem Netzwerk von hunderten Blogs veröffentlicht wurden. Autoren sind »kulturweit« Freiwillige, die weltweit im Einsatz sind und über ihre Erfahrungen, Eindrücke und Erlebnisse im Gastland berichten. Die Freiwilligen freuen sich über Leser und ganz besonders über Kommentare zu ihren Artikeln.

Wenn du nach etwas besonderem suchst, nutze die Suchfunktion. Mit ihr kannst du alle Blogs auf einmal durchsuchen…

Profilbild
Schulalltag- Was mache ich da eigentlich den ganzen Tag?

IMG_7697blog

Was mache ich da eigentlich den ganzen Tag? Grundsätzlich ist meine Aufgabe, die Schüler*innen zu motivieren, Aussprachefehler zu berichtigen, auf die DSD Prüfung vorzubereiten, deutschlandrelevante Themen mit ihnen zu besprechen, Wettbewerbe vorzubereiten, und von meiner Lebensrealität zu berichten. In der Umsetzung dieser Aufgaben sind die Deutschlehrer*innen und ich sehr flexibel- deshalb habe ich keinen festen […]

Profilbild
Boldog karácsonyt!

IMG_7697blog

Die Vorweihnachtszeit verging rasend schnell und bereits ab Ende November hat man gar nicht mehr die Möglichkeit, zu ignorieren, dass Weihnachten „vor der Tür steht“: In der Stadt stolperte man durch einen Weihnachtsmarkt nach dem nächsten. Busse und Straßenbahnen sind weihnachtlich geschmückt, in Miskolc gab es extra eine Adventsbahn, bei Lillafüred wurde ein Weihnachtsdorf für […]

Profilbild
von Flughäfen und Schnee

IMG_7697blog

5. Januar, 7:15: Aufstehen ist angesagt. Heute geht es zurück nach Serbien. Für knapp über eine Woche war ich jetzt zu Besuch wieder in Deutschland und es war so wunderbar alles und jeden wiedergesehen zu haben. So fällt einem auch der Abschied schwer und ich muss gestehen, dass ich eigentlich gerne länger bleiben würde… 8:00: […]

Profilbild
Miskolc und ein Stück Familie

IMG_7697blog

Das Vorbereitungsseminar ist für mich eine blöde Erinnerung, es waren keine schönen Tage: viel zu viele Menschen, kaum eine Person, die meine Lebensrealität, Gedanken und Gefühle teilt, oft das Gefühl, dass es nicht passt.  Dass irgendwas nicht passt. Anja würde es wohl Panikzone nennen. In diesen Tagen habe ich regelmäßig das Wort „kulturweit Familie“ gehört und […]

Profilbild
Vorhang auf!

IMG_7697blog

Hallihallo, erstmal wünsche ich allen einen Frohes Neues Jahr. Wo bleibt nur immer die Zeit? 2018 war so voll gepackt mit allen möglichen Ereignissen, dass ich schon fast mein Abitur vergessen habe. Und nun bin ich schon seit vier Monaten in Ungarn. Ich weiß noch genau wie ich in Budapest am Bahnhof angekommen bin und […]

Profilbild
Neues Jahr: Rück-und Ausblick

IMG_7697blog

Ich möchte mich heute auch nochmal nach viel zu langer Zeit zurück melden. Nach einer ganzen Woche Weihnachtsbesuch im heimischen Dresden habe ich nun wieder pünktlich mit meiner Arbeit am 2.1.2019 begonnen. Langsam beginnen Stress und Druck, den ich mir selbst mache und damit auch Motivation. Doch zunächst ein ein bisschen Dezember: Nachdem ich am […]

Profilbild
das war’s dann wohl

IMG_7697blog

Gedanken am 26.8., 23 Uhr (8 Stunden bevor mein Wecker fürs NB klingelte): „Morgen ist es so weit: der letzte Abschnitt meines FSJ, das Nachbereitungsseminar, beginnt. Einerseits bin ich darauf nicht wirklich vorbereitet, schließlich bin ich nun schon fast einen Monat zurück in Deutschland, andererseits heißt das, dass ich (endlich, endlich) einige der Menschen wiedersehen […]

Profilbild
Gedanken zum neuen Jahr

IMG_7697blog

Die ersten Arbeitstage des neuen Jahres liegen hinter mir und ich muss sagen, dass ich ganz froh darüber bin, wieder eine geregelte Tagesstruktur zu haben. Ich fühle mich wieder produktiver und lebendiger. Die elf Tage Weihnachtsschließung kamen mir vor wie eine nicht endende Ewigkeit. Überall habe ich von all jenen gelesen, die über Weihnachten zu […]

Profilbild
Neujahr im Nabel der Welt: Cusco

IMG_7697blog

Angekommen in der ehemaligen Inkahauptstadt führte uns unser erster Weg zum San Pedro Market. Unsere Ausbeute bestand aus getrockneten Früchten, Kuchen, Smoothies, Bananen und einem Mittagsmenü für 5Soles(ja wir hatten sehr großen Hunger). Außerdem buchten wir für den folgenden Tag eine Tour zum rainbowmountain bevor wir unsere Zimmer im Hostel beziehen konnten. Den Abend ließen wir […]