Zuletzt veröffentlichte Beiträge

Hier sammeln sich die letzten 150 Artikel, die in einem Netzwerk von hunderten Blogs veröffentlicht wurden. Autoren sind »kulturweit« Freiwillige, die weltweit im Einsatz sind und über ihre Erfahrungen, Eindrücke und Erlebnisse im Gastland berichten. Die Freiwilligen freuen sich über Leser und ganz besonders über Kommentare zu ihren Artikeln.

Wenn du nach etwas besonderem suchst, nutze die Suchfunktion. Mit ihr kannst du alle Blogs auf einmal durchsuchen…

Profilbild
Baobab, Trotro, Casava und co.

IMG_7697blog

Ich bin am Strand. Die Sonne scheint senkrecht von oben, aber ich sitze im Schatten eines bunt bemalten Fischerbootes und schreibe ein bisschen Tagebuch. Um mich herum scheint die Welt stillzustehen. Es gibt keinen kein Plan für den Tag, zum 1. Mal seit ich in Ghana bin. Muss aber auch mal sein, gerade nach dem […]

Profilbild
Ein Wochenende am Ohridsee

IMG_7697blog

  Wie genau ich nach Ohrid oder von Ohrid weggekommen bin, ist eine komplett andere Geschichte, die definitiv ihren eigenen Eintrag verdient hat. Nur so viel als Spoiler, vor dem was mich erwartete, konnten mich auch meine knapp 5h Recherche nicht bewahren. Aber back to topic: Ohrid. Dort hatte ich mich fürs Wochenende mit einer […]

Profilbild
How does it feel to be kidnapped?

IMG_7697blog

Kidnapping is, of course, a serious issue, that’s why I lucky cannot answer this question properly, but being ‘talked’ into a Jeep in the parking lot that has a surfboard inside after some first resistance is actually quite a nice experience – I call it KINDnapping 🙂 I will come back to this story, but […]

Profilbild
Der erste Monat – oder: Euphoriephase mal anders

IMG_7697blog

Auf dem Vorbereitungsseminar wurde uns dieses typische Kurve der Phasen während eines Auslandsaufenthalt gezeigt – zuerst Euphorie, dann irgendwann der Kulturschock, und so weiter. Bei mir war das, wie vermutlich schon aus den Beiträgen hervorging, etwas anders. Direkt nach dem Ankommen geriet ich in einen Abwärtstrend, der die vergangene Woche seinen Tiefpunkt erleben sollte. Das […]

Profilbild
Biodiversität nebenan – Vielfalt im Kaukasus

IMG_7697blog

Dies ist das erste Projekt, welches ich hier in Armenien durchgeführt habe, allerdings ist es nicht meine Idee gewesen, sondern eine Vorgabe des Goethe-Instituts. Der Anlass hierfür ist das Nachtreffen zum Pantiani-Sommercamp, bei welchem Schüler aus Armenien, Georgien und Aserbaidschan teilgenommen haben, vom 06.10. bis zum 08.10. in Tiflis. Hierfür sollen die fünf Schüler der […]

Profilbild
Einmonatiges Jubiläum!

IMG_7697blog

Hallihallo und herzlich willkommen zu meinem ersten Blogeintrag hier! Pünktlich zum einmonatigen Jubiläum meines Dienstes hier in Brünn habe ich mich nun also doch noch entschieden einen Blog zu starten. Denn ich habe bemerkt wie sich die schönen Momente sammeln, und die ersten Erinnerungen schon wieder zu verflüchtigen beginnen, wenn ich sie nicht festhalte! Und […]

Profilbild
14.10. Plötzlich allein, oder Montag ist Putztag

IMG_7697blog

Warum? Weil man solche Entscheidungen einfach treffen muss. Montag ist sowieso schon mühsam, wenn ich heute auch noch putze, habe ich das meiste hinter mir ^^ Es läuft eine „personalisierte“ YouTube-Playlist, bei der „City – Am Fenster“ auf  „R.E.M – Losing my Religion“ auf „Anne May Kantereit – Pocahontas“ folgt. Während ich Raum für Raum […]

Profilbild
„Nuk flas shqip. Nuk kuptoj.“

IMG_7697blog

  heißt: Ich spreche kein Albanisch. Ich verstehe nicht. Das sind wohl die Sätze auf Albanisch, die ich bisher am meisten gesagt habe. Gefolgt von „Mirëmënges“ – Guten Morgen, „Ç’kemi?“ – Wie geht es dir?, wird aber benutzt so wie hi, „Mirë“ – gut und „Dua një byrek, faleminderit“ – Ich möchte einen Byrek, danke. […]

Profilbild
das historische zentrum

IMG_7697blog

Kommt man mit dem Bus in Córdoba an, merkt man recht schnell, dass man sich in der zweitgrößten Stadt Argentiniens befindet. Hochhäuser, dichter Verkehr, Hektik und Lärm. Gelangt man jedoch dann ins Zentrum, vergeht dieses Gefühl unglaublich schnell. Das historische Zentrum ist sehr kompakt und die meisten Monumente gruppieren sich um die Plaza San Martin. Wenn […]