Autoren-Archiv: Sophie Schmidt

Profilbild
Ansichten aus einem Tro Tro

IMG_7697blog

Zugegeben, ich bin schon fasziniert von diesem Kleinbussystem. Im Tro Tro Fahren habe ich durch meinen täglichen Arbeitsweg schon sehr viel Erfahrung, aber heute hatte ich einige, fast schon philosophisch anmutende Gedanken, die ich Euch nicht vorenthalten will. Zunächst mal: Der Name Tro Tro kommt vom englischen Threepence (three penny), auf Twi „Tro“, da die […]

Profilbild
Von Inflation und Indomie

IMG_7697blog

Die Inflation hat was von einer Dampfwalze, wie sie hier über das Land rollt. Man kann zuschauen, wie die Preise über Nacht um umgerechnet 1, 2, 3 Euro steigen und das nicht nur einmal, sondern immer wieder. Mitangetrieben wird das natürlich vom Wert fall des Ghanaischen Cedi. Während ich beim Geld wechseln Mitte September noch […]

Profilbild
Wie schnell die Zeit vergeht, kann man ganz gut selbst beeinflussen

IMG_7697blog

Ich wünschte ich würde endlich aufhören die Wochen zu zählen. Immer wieder erwische ich mich selbst dabei auf den Kalender zuschauen und auszurechnen, wann die Hälfte des Freiwilligendienstes vorbei ist, wie viele Tage noch vergehen, bis ich zwei Monate hier bin und wie viele Wochenenden es noch sind, bis endlich das Zwischenseminar anfängt, auf das […]

Profilbild
Aus einer Woche ist ein Monat geworden

IMG_7697blog

Ich gebe zu, es war nicht geplant, dass der erste Eintrag meines Blogs zur gleichen Zeit, wie der zweite erscheint, aber nun ist es wohl so. Obwohl ich guten Gewissens nicht behaupten kann, ich hätte überhaupt keine Zeit gehabt weiter von meiner Zeit hier zu berichten, ist mir doch immer wieder etwas, und war es […]

Profilbild
Die ersten Tage

IMG_7697blog

Fair berichten – Das ist mittlerweile schon ein geflügelter Ausdruck geworden. Wenn man, wie ich gerade, ein Land besucht, das dem globalen Süden zugeordnet wird, sollte man bei Erzählungen darauf achten nichts zu pauschalisieren und das Land möglichst realitätsnah und nicht verunglimpfend darzustellen. Aber wie macht man das? Wie beschreibt man seine Unterkunft in Ghana […]