Autoren-Archiv: Pauline Strempel

Profilbild
Jenseits, von Wegabzweig

IMG_7697blog

Es war wie im Jenseits. Jedenfalls stellte sie sich das Jenseits so vor. Zu zweit hatte sie mit ihrem Vater einen Spaziergang gemacht. Verwunschen. An mit Raureif bedeckten Feldern und dichten Nebelschwaden entlang. Sie hatte sich sehr gefreut ihn wiederzusehen, wäre ihm am liebsten entgegengesprungen. Vom Sockel des Hauses herunter, so wie früher, als er […]

Profilbild
Silvester-Likör

IMG_7697blog

Ort: am Hörer und in einer Telefonzelle. Personen: junge Frau, am Anfang ihres Lebens; alte Frau, am Ende ihres Lebens. Alte Frau: Ich war heute bei Käthe. Und da hab ich den Silvester-Likör mitgenommen und wir haben ein Glas getrunken. Käthe und ich. Und haben ein bisschen gequatscht. Und dann bin ich wieder hochgegangen. Junge […]

Profilbild
tanzum, freisam

IMG_7697blog

Wenn du wüsstest, was es mir gibt, zu tanzen. Jene Freiheit auf der Welt, mit der ich etwas anzufangen weiß. Die meine. Die ich in vollen Zügen auskosten, in Gänze zu bewegen liebe. Zwar mag ich mich schämen unter mancherlei Blicken. Aber bin ich einmal bei mir, ist die Scham einmal fort, ist die Freiheit […]

Profilbild
For you to say good bye

IMG_7697blog

Abschied von dem einen auf den anderen Tag funktionierte nicht. Den Abschied zu vollziehen war eine Sache, ihn zu spüren eine andere. Der Moment des Abschiednehmens selbst war banal. Beiläufig. Es passierte, weil es hatte kommen müssen, so erzählte man. Es war schlank; man könnte sogar meinen kurz angebunden. Notgedrungen. Nein, schon das wäre zu […]

Profilbild
Mein Freund, oh du Reichtum.

IMG_7697blog

Danke, mein Freund. Das Blut meiner kalten Finger fließt durch diese Zeilen. Ich versuch’s aufzufangen. Das Glück. Deine triefende Nase. Auf dem Weg zu – ach, wohin auch immer. Dass es schön mit dir ist. Ja, mein Herz lässt dich herein. Du umfasst es, gibst ihm einen sanften, aufrichtigen Kuss. Einen Hauch von Fülle Mit […]

Profilbild
Leutnant in deiner Armee

IMG_7697blog

„Komm in meine Armee, dann bist du mein Leutnant“, sagt sie. Nachts, wenn sie schon im Bett liegt, und ich mit geputzten Zähnen im Zimmer erscheine. Sie wirft die Decke auf und lädt ein, mit ihrem linken Arm. Ich krieche zu ihr, schmiege mich an ihren warmen Körper. Spüre ihr Herz, ihre Brust, ihren Bauch. […]

Profilbild
Zug von dannen

IMG_7697blog

Weißer Himmel, zugezogen So siehst du aus, der weder Sonne noch Regen spüren lässt. Hinterm Bahnhofsgelände Da rauschen die Züge Von ganz weit her nach ganz weit weg Und ein jeder einzelner Bringt einen um den Atem Dabei weiß doch jeder Fahrgast dass Züge ziehen müssen, des freien Reiseherzens Willen.

Profilbild
Nackt und transparent

IMG_7697blog

Wenn es sich so anfühlt, das Aufwachen nach einem chirurgischen Eingriff, der einst tatkräftig und kalkuliert versuchte, es zu richten oder gar zu errichten, sodann will ich mich auf die Stelle ins Krankenhaus begeben, mich unter die Klingen werfen, zuvor bis aufs Nötigste enthüllen, ja, vielleicht gerade drum, tragen sie dort bloß weiße, luftige Gewänder, […]

Profilbild
Von deiner unbeirrbaren Zuversicht

IMG_7697blog

Was wärst du ohne deine stille Zuversicht? Ohne deine Augen, die sich zu allem Anderen wenden, vielmehr als zu dir selbst. Ich merk, wie deine Erzählungen langsamer werden. Worte finden ist schwer. Sich die Welt in Erinnerung zu rufen auch. Was Anderen ihr Charisma ist, ist dir deine Weichheit. Aus ihr spricht dein Leben. Deine […]

Profilbild
Tausendjähriger Hefeteig

IMG_7697blog

Die Zeit, die vergeht ohne etwas von dir zu hören, kommt mir ewig vor. Ewig lange her. Wo hat man das schon, dass das Ticken eines Zeigers sich wundersam über mehrere Zeitzonen erstreckt? Dass die Zeit sich einmal dehnt, statt zu schmelzen; wie ein über Tausend Jahre gedeihender Hefeteig