Autoren-Archiv: Pauline Strempel

Profilbild
Zug von dannen

IMG_7697blog

Weißer Himmel, zugezogen So siehst du aus, der weder Sonne noch Regen spüren lässt. Hinterm Bahnhofsgelände Da rauschen die Züge Von ganz weit her nach ganz weit weg Und ein jeder einzelner Bringt einen um den Atem Dabei weiß doch jeder Fahrgast dass Züge ziehen müssen, des freien Reiseherzens Willen.

Profilbild
Nackt und transparent

IMG_7697blog

Wenn es sich so anfühlt, das Aufwachen nach einem chirurgischen Eingriff, der einst tatkräftig und kalkuliert versuchte, es zu richten oder gar zu errichten, sodann will ich mich auf die Stelle ins Krankenhaus begeben, mich unter die Klingen werfen, zuvor bis aufs Nötigste enthüllen, ja, vielleicht gerade drum, tragen sie dort bloß weiße, luftige Gewänder, […]

Profilbild
Âme derrière ta clavicule

IMG_7697blog

Que l’âme se trouve pas derrière tes yeux Mais derrière ta clavicule, as-tu raconté, C’est-à-dire entre l’omoplate et le sternum Qu’elle est pas verte comme tes yeux Mais plutôt rouge, fondue avec le sang qui l’entoure Elle, cette petite espèce qui nous assure qu’on existe Pas que physiquement Qu’il y a un « je » […]

Profilbild
Von deiner unbeirrbaren Zuversicht

IMG_7697blog

Was wärst du ohne deine stille Zuversicht? Ohne deine Augen, die sich zu allem Anderen wenden, vielmehr als zu dir selbst. Ich merk, wie deine Erzählungen langsamer werden. Worte finden ist schwer. Sich die Welt in Erinnerung zu rufen auch. Was Anderen ihr Charisma ist, ist dir deine Weichheit. Aus ihr spricht dein Leben. Deine […]

Profilbild
Tausendjähriger Hefeteig

IMG_7697blog

Die Zeit, die vergeht ohne etwas von dir zu hören, kommt mir ewig vor. Ewig lange her. Wo hat man das schon, dass das Ticken eines Zeigers sich wundersam über mehrere Zeitzonen erstreckt? Dass die Zeit sich einmal dehnt, statt zu schmelzen; wie ein über Tausend Jahre gedeihender Hefeteig

Profilbild
Feuille rose

IMG_7697blog

1 Sie lag im Bett und hielt die Augen geschlossen. Das Licht im Zimmer war aus. Durch das Panoramafenster seitlich von ihrem Bett schimmerten die Lichter der Laternen und bunten Reklamen der Innenstadt. Nicht so, dass es unangenehm war, nur, wenn sie sich aufrichtete und vor die transparente Wand setzte, lag das Lichtermeer vor ihr. […]

Profilbild
El memoria

IMG_7697blog

Erinnerst du dich noch? An deinen Blick? Du hast ihn ja nicht gesehen. Wenngleich bei dir wohl ungewiss ist, was du siehst. Wer weiß, wo dir überall Spiegel stehen. Bestimmt vielerorts. Jedenfalls hast du so betont bedächtig, so lauthals nachdenklich geschaut, dass es ja doch kein Nachdenken sein konnte, was in dir stattfand. Vielmehr Komik. […]

Profilbild
El tradizione

IMG_7697blog

Wahrscheinlich hast du‘s nie verstanden. Warum ich so unbedingt gemeinsam Brötchenholen gehen wollte. Ich lache heute noch über deinen verständnislosen Blick. Dein Knurren. Deine Genervtheit. ‚Wo ist der Sinn, zu zweit Brötchenholen zu gehen? Mach du doch in der Zeit das Rührei, deck doch den Frühstückstisch und ich gehe allein. Arbeitsteilung! Ist doch viel effektiver.‘ […]

Profilbild
Alles da

IMG_7697blog

Fülle in meinem Herzen Sättigung Nach gesundem Appetit Alles maßvoll? Wie wär das Leben in genau dieser Atmung In genau diesem Sommerkleid Kein Ausrufezeichen Kein Ausruf Alles da       wie das Lied… https://www.youtube.com/watch?v=O5JIKUYH5vk