Autoren-Archiv: Karla Klante

Profilbild
Der bulgarische Wurstkalender (Tag 91-97)

IMG_7697blog

добро утро! Guten Morgen! Bald bin ich schon 100 Tage in Bulgarien. Wie das gefeiert wird, muss ich mir noch überlegen. Die letzte Woche war glaube ich die bisher kälteste, seit ich hier bin. Zumindest laut der Klimaanlage in meiner Wohnung, die mir morgens von Tag zu Tag immer ein Grad weniger anzeigt. Im Moment […]

Profilbild
Bulgarisch für Anfänger (Tag 84-90)

IMG_7697blog

Zdravey! Fünf Tage jeweils 5 Einheiten bulgarisch. Langsam bekomme ich ein Gespür für die Sprache. Wird ja auch mal Zeit nach drei Monaten! Mittlerweile wird es ja schon fast zur Tradition, dass ich diversen Paketen hinterherjage. So also auch diese Woche. Jedoch habe ich festgestellt, dass Soner Recht hat. Packstationen sind wirklich viel unkomplizierter, als […]

Profilbild
20 Jahre Karla in Bulgarien! (Tag 77-83)

IMG_7697blog

Okay, ich muss zugeben der Titel dieses Beitrags könnte ein bisschen verwirrend sein. Ich bin nicht schon seit 20 Jahren in Bulgarien, auch wenn es sich schon so anfühlt. Aber ich bin in Bulgarien 20 Jahre alt geworden. Um genauer zu sein, in Bansko, dem bekanntesten Skiort Bulgariens. Wie ich dort als Nicht-Skifahrerin hingekommen bin? […]

Profilbild
Von allem ein Kilo (Tag 70-76)

IMG_7697blog

Weihnachtsvorbereitungen, WG-leben und Sightseeing. Das fasst diese Woche ganz gut zusammen. Nach sechsstündiger Fahrt einmal quer durch das Land nach Sofia mit zwei vollbepackten Rucksäcken, wurde ich herzlich von Josi und Nele in Josis Wohnung empfangen. Wir habe sehr lange darüber gesprochen, wie seltsam es ist, dass wir uns erst das zweite Mal sehen und […]

Profilbild
Shumenska mit Zuckerschock (Tag 64-69)

IMG_7697blog

Zdraveyte! Diese Woche hatte ich mal wieder ein Päckchen-Problem. Dieses mal habe ich allerdings kein Paket erhalten, sondern wollte eins verschicken. Nachdem Soner, der auch ein Paket verschicken wollte, und ich auf dem Weg zu Speedy ganz schön unsere Armmuskeln trainiert haben, wurde mir leider gesagt, dass ich den Honig, den ich eingepackt hatte, nicht […]

Profilbild
Kürbis, Kohl und Karla (Tag 58-63)

IMG_7697blog

Heute gibt es mal einen ganz bedachten Blogeintrag, voller Eindrücke aus dem schönen Shumen, gestresste, regnerische Shoppingerlebnisse und eine neue Paketjagd. Thema der Woche war REGEN! Sehr schwer sich da zu motivieren raus zu gehen und ein bisschen frische Luft zu schnappen. Doch irgendwie habe ich es dann doch jeden Tag geschafft einen kleinen Spaziergang […]

Profilbild
Ich spanne ein Netz von Shumen nach Gabrovo nach Sliven nach Haskovo (Tag 50-57)

IMG_7697blog

Wem gehört das Netz? Wer es weiß, kann mir gerne schreiben, ich bin noch nicht dahinter gekommen… Nachdem ich am Dienstag nach einem Friseurbesuch und dem Unterricht erfolgreich meinen ersten abendlichen Spaziergang im weihnachtlich beleuchteten Shumen unternommen und ein nicht so weihnachtliches Feuerwerk beobachtet habe, ging es zurück in meine Wohnung zum „Aufwärmen“. Am Mittwoch […]

Profilbild
Die Woche der toten Katzen und der erste Schnee (Tag 43-49)

IMG_7697blog

Gleich das Update am Anfang: kein Wasser mehr auf dem Balkon! Eine Erleichterung. Das Wasser vom Balkon zu entfernen war ne ganz schön anstrengende Aufgabe morgens. Doch ich habe dadurch so viel Energie bekommen, dass ich gleich noch am Dienstag auf den Markt losgezogen bin. Dort habe ich einen Mandarinengroßeinkauf gestartet. Das deutsche pendant zum […]

Profilbild
Meer mehr, More more (Tag 36-42)

IMG_7697blog

Dober wetscher! Schon wieder ist eine Woche rum. Tage voller Prüfungsvorbereitungen, Online Unterricht und noch mehr neuen Menschen, die ich kennenlernen durfte. Da das alles nicht so wirklich spannend ist erzähle ich diese Woche ganz ausführlich von meinem Wochenende am Meer. Nachdem ich am Freitag nach der Prüfungsvorbereitung noch schnell Mandarinen, was sich als überlebensnotwendiger […]

Profilbild
Wenn die Möwe ruft… (Tag 29-35)

IMG_7697blog

8:22 Uhr. Durch meine Jalousien dringt das Morgenlicht. Ich höre die Autos auf der Straße und natürlich, die Möwen. So ungefähr sind meine ersten Sinneseindrücke nach dem Aufwachen jeden Tag. Die Möwen zu hören hat etwas von Urlaub an sich und jeden Morgen freue ich mich auf den Frühling und Sommer hier. Klar, der Herbst […]