Hallo Welt! Wo? Wann? Was? Wie?

Am 12. September 2022 geht es los! Ich werde die nächsten 12 Monate in Villa General Belgrano verbringen! Kulturweit sei Dank!

In dieser Kleinstadt in Argentinien, etwa 70 km südwestlich von Córdoba, mache ich ein freiwilliges soziales Jahr im Colegio Aleman. Dabei unterstütze und motiviere ich die Schüler beim Deutschlernen und gründe vielleicht eine AG.

Ehemalige Freiwillige haben diese phänomenale Blog-Plattform entwickelt, deshalb kann ich nun versuchen, euch in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen über meine Erfahrungen und Erlebnisse auf dem Laufenden zu halten. Dabei möchte ich betonen, dass ich mit meinem Blog nur einen ganz kleinen, individuellen und subjektiven Einblick in das unfassbar vielfältige Land geben kann. Die Frage „Wie ist es in Argentinien?“ kann und möchte ich somit nicht beantworten. Genauso wenig wie ich den Menschen, die ich treffe, die Frage „Wie ist es denn so in Deutschland?“ beantworten können werde. Jedes Land besteht aus vielen sehr unterschiedlichen Regionen, Städten, Stadtteilen und Menschen, die unmöglich verallgemeinert und zusammengefasst beschrieben werden können.

Ich freue mich riesig, all die neuen Perspektiven und Sichtweisen, die ich während meines Freiwilligendienstes gewinnen werde, hier festhalten zu können.

Dies ist mein allererster Blog, also seht es mir bitte nach, wenn er am Anfang noch etwas schräg aussieht.

Liebe Grüße an euch alle da draußen, wo auch immer ihr gerade seid!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.