Өвчтэй | Krank

Die letzten Tage verbringe ich die meiste Zeit zwischen Bett, Balkon und Toilette. Ich bin krank, mein Magen spielt verrückt und trotz täglicher Medizin scheint sich der Genesungsprozess nicht zu beschleunigen. Während des Herumliegens plagen mich Sinnfragen, Zukunftsängste und Selbstzweifel. Für die nächsten Tage habe ich nur kaltes Wasser in der Wohnung, Wartungsarbeitungen an den Wasserleitungen. Vielleicht eine erste kleine Krise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.