20.-24.09. Das Land erfahren – Aufs Land fahren – Teil 2

Teil 2 – Der See

Der Ort an dem wir übernachtet haben war umwerfend. Die Fotos reichen, um das zu zeigen. Sie sind in keinster Weise bearbeitet. Was die Fotos aber kaum beschreiben können ist die unglaublich gute Stimmung an diesem Ort. Wir haben mehrere Backpacker kennengelernt, die wir später in Ulan Bator wiedertrafen. Die Betreiberin des Hostels hat sich um uns gekümmert, hat uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden und jedes noch so kleine Problem (wie zum Beispiel ein Welpe in der Jurte) wurde unverzüglichst behoben, auch wenn es gar kein Problem in unseren Augen war.

Wir haben jeden Tag unglaublich gut mongolisch gegessen, einen sehr netten Abend mit den Backpackern bei Kartenspiel und Trunk verbracht und sehr viel einfach nur ausgeruht. Die Luft war toll, es war teilweise sogar warm. An Aktivitäten lässt sich eine kurze Bootsfahrt nennen, eine kleine Wanderung auf einen Hügel und eine sechsstündige Reittour. Die Bilder, die ich auf diesen Erkundungen gesammelt habe, sind immer noch in meinem Kopf, wie Szenen aus einem Traum. Ich brauche nur die Augen zu schließen und sehe wieder das unendliche Blau des Sees, die Orangfarbenen Blätter, die sich im Wind wiegen, den Rauch der aus den Jurten steigt. Diese 5 Tage haben mir etwas gegeben, von dem ich noch lange zehren werden könne, wenn die Tage hier kalt und grau werden.

Es war nicht genug Zeit. Aber das ist es nie. Die Rückreise war schrecklich. Eingequetscht in einem vollen Bus, über Nacht und bis 12 Uhr liefen auf einem großen Bildschirm mongolische Musicals. Ich kann mich nicht erinnern, geschlafen zu haben, als wir um 11 wieder in Ulan Bator ankamen. Danach bin ich direkt wieder in die Schule.

Ein Gedanke zu „20.-24.09. Das Land erfahren – Aufs Land fahren – Teil 2

  1. Hallo, Karl! Ich lese ja Deinen Blog immer mit grossem Vergnügen und habe die Fotos Deiner Fahrt auf’s Land Teil 2 einem lieben Bekannten gezeigt, der im vorigen Jahrtausend 😂 als Tourist in der Mongolei war. Er fing sofort an, zu schwärmen und guckte ganz glücklich.
    Dann wünsche ich Dir weitere schöne Tage und gute Bilder. 💚⚘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.