entdecke jetzt den schockblock als erste und gewinne ganze 7 snickerprobierpakete!

Hi Fans!
Herzlich Willkommen zum SCHOCKBLOCK!
Hier erzähl ich euch wie es wirklich in Bulgarien ist!
Vorurteile, die echt wahr sind!
Schockierende Fakten, die dich umhauen!
Und warum meine Zeit als kulturweit-Freiwillige, die aller geilste ist!
#kulturweit #überdenTellerand #SuchdasWeite #geileZeit #dieperfekteWelle

 

oh.      STOP   –           STOP   –           STOP   –           STOP    –           STOP   –

stop, warte.
nicht so.
ne, so nicht.
nochmal

 

Hallo liebe Leser*Innen,
Ich kann kaum glauben, dass ich schon zwei Monate in Bulgarien bin. Zwei Monate!! Es ist ja so unglaublich viel passiert. Ich habe mich komplett neu entdeckt! Ob meine Freund*Innen zuhause mich überhaupt noch wiedererkennen?
Erst habe ich meine Koffer gepackt, dann bin ich zum Flughafen gefahren, dann bin ich geflogen und dann war ich schon da! Und dann-

 

ne, ne. ach ne.
so auch nicht.

 

Liebe Freunde und Verwandte,
6 ganze Monate sollte ich in Bulgarien verbringen.  Das konnte ich einfach nicht glauben. In diesem Land, dessen Sprache ich nicht sprechen und dessen Leute ich nicht kenne. Dieses oh so fremde Land und die ach so fremde Kultur! Werden die Bulgaren mich überhaupt annehmen?

 

boah ne. so erst recht nicht.

 

Ey Leute,
es ist so geil hier, ihr glaubt es kaum. Ich bin ja im Billo-Land Bulgarien und es ist echt geil. Alles so billig. Ich geh eig nur essen und nächste Woche fahr ich an Goldstrand. Mega! Ich gönn mir richtig. Sogar Clubs haben offen. Corona? Hä? Was das? Geil. Richtig geil. Aber impfen lass ich mich jetzt auch hier. Lol.
#geilomeilo

 

ne.
ne. so auch gar nicht. hm.
ach, was soll’s.

 

 

Hey,

ich bin Maite. Eine kulturweit-Freiwillige in Sofia.
Das ist etwas über mich, aber längst nicht alles.

Ich schreibe ein bisschen was.
Aber nicht über das angeblich „wirkliche Bulgarien“ und nicht über mich als ach so nice Freiwillige mit meiner lebenslaufverschönernden Zeit.
Ich verkauf dir Bulgarien nicht als Produkt.
Hoffentlich.

Ich habe einfach Lust zu schreiben und zu teilen.
Und das mach ich jetzt auch.

 

P.S. ich freu mich über Feedback, falls ich mal doch nur Mist verfasse.

P.P.S. Warum Schockblock? – Damit ich dich schockieren kann.

3 Gedanken zu „entdecke jetzt den schockblock als erste und gewinne ganze 7 snickerprobierpakete!“

  1. Hallo Maite,
    Das ist ja wirklich spannend, was du uns über Bulgarien erzählst…. Da kriegt man ja echt richtiges Fernweh *-*
    Meiner Frau und mir gefällt total deine lockere Art zu schreiben und waren, das muss ich hier mal an der Stelle zugeben, auch wirklich geschockt, wie entspannt du das rüberbringst…. Damals bei uns war das ja alles noch ganz anders 😉 da haben die Neuerfindungen des Selbst ganz anders stattgefunden…. Du hast uns wirklich in Erinnerungen schweifen lassen. Danke dir!
    Die # verstehen wir auch nicht ganz, aber das ist wohl das Alter 😛
    LG,
    E-e und Co.

    PS: Habe ich gewonnen? Meine Frau liebt Snickers nämlich mehr.

    PPS: Fette Sause am Goldstrand, war damals auch schon ~megafett~

  2. Sehr geehrte Maite,

    mir und meinem Mann hat es wirklich aufs äußerste gustiert ihren literarischen Ausschweifungen folgen zu dürfen. Gleich vier alter Egos kreiren sie in ihrem allerersten Bericht. Fantastico! Das Plebs mag nicht richtig verstehen, das sie nur humorvor übertreiben und sich über allzu sorglose Touristen echauffieren. Egal – Geil! Das europäische Feuilleton wird mit ihrem Niveau schon umzugehen wissen. Weiter so.

    Mit freundlichen Grüßen
    Herr Philippi

    P.S.: Habe ich gewonnen? – mein Mann liebt Snickers.

    1. Huhu Maite, der erste Schockeintrag ist schonmal ziemlich cool 😀 ich mag deinen Schreibstil, da können die kommenden Einträge bestimmt nur gut werden. (:
      Wenn ich ,,erste“ schreibe, bekomme ich dann die sieben Probierpakete?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.