Meer und Regen

NACHTRAG Bitte lasst euch vom Datum nicht stören. Diesel Blogeintrag ist am *12.05.2021* entstanden. Ich bin nur leider noch nicht dazugekommen ihn zu posten.

Von der spontanen Aktion nach Danzig habe ich euch ja schon erzählt. Dazu auch die Galerie der Bilder. Wir haben sehr viel gemacht und es war super schön. Am Strand spazieren in Sopot mit anschließendem Besuch eines leer stehenden Krankenhauses. Park und Stadt Begutachtung gehört da ja auch immer dazu. Um das schlechte Wetter zu überbrücken wurde entweder gelesen (wir waren auch erstaunt) oder ein Schal um den Kopf gewickelt. Beides hilfreich. Es war leider die meiste Zeit regnerisch, aber die Sicht aufs Meer, hat alles wieder gut gemacht. Auch haben wir einen coolen Tag der Flagge auf (?) der Westernplatte verbracht. An alle wird eine polnische Flagge verteilt und man sieht lauter Familien damit herumlaufen. Patriotismus pur. Eine Sache, für die ich die Polen echt beneide. Durch ihre Geschichte haben sie ein so großes Nationalbewusstsein. Und wir viel Misstrauen auch manchmal herrscht, wenn es um ihr Land geht, sind alle Freunde. Wir waren auch in einem interaktiven Museum, das so viel Spaß gemacht hat. Das coolste war glaube ich in einer Zelle zu stehen, die die Windstärke eines Tornados nachstellt. Ansonsten haben wir viel geredet, viel gelacht und viel gegessen. Also alles wie immer. Was mich aber dieses Mal bewegt hat, war dass viel darüber geredet wurde, wenn das FSJ vorbei ist. Ich weis noch nicht wie ich dazu stehe. Es ist so toll hier. Ich möchte nicht weg. Ich mache hier einmalige wundervolle Erfahrungen. Jeder Tag ist ein Abenteuer. Aber auch vermisse ich Familie und Freunde. Mir ist klar, dass Dinge vorbeigehen — manchmal auch vorbeigehen müssen. Ich habe schon verlängert und das bereue ich keineswegs. Ich muss glaube ich einfach akzeptieren, dass alles mal ein Ende hat. Ob man will oder nicht.

Außerdem sind in Polen die Lockerungen eingetreten. Also die Malls haben auf und die Außengastronomie macht nächste Woche auf. So Schritt für Schritt wird alles wieder lebendiger und darauf freue ich mich so sehr. Ich freue mich allgemein auf die nächsten Wochen. Ich bin gerade sehr voll mit Euphorie und Vorfreude.

 

Bleibt lieb, bleibt gesund.

Leana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.