Quickie #1

DINGE, DIE DEUTSCHLAND SICH GERNE BEI POLEN ABSCHAUEN KANN #1

Aufgrund des Wetters und dem kommenden Sommer ist das erste Thema : Schwimmbad

Mein erster Schwimmbadbesuch in Polen ist noch nicht lange her. Doch schon beim Eintreten war der erste Unterschied festzustellen.

Garderobe Man kommt rein und das erste was man tut, ist seine Schuhe umziehen. Ich mein das ernst. Hier wird nicht bei den Umkleiden entweder noch mit Straßenschuhen oder schon Badelatschen herumgelaufen. Hier zieht man im Foyer seine Schuhe aus, Badeschuhe an und gibt Jacken und Schuhe bei der Garderobe ab. Den Rest nimmt man mit und geht um sich ein Ticket zu kaufen.

Armbänder Kann gut sein, dass es das in dem ein oder Anderen Schwimmbad schon gibt, man bekommt Armbänder, auf denen die Zeit gespeichert ist. Soweit so gut. Auf den Armbändern steht auch die genaue Zahl des Schrankes drauf, der inklusive ist und nicht extra gezahlt werden muss (für mich eine Neuheit)

Duschen So simpel, so dezent aber doch hilfreich. Man geht aus dem Becken raus. In Deutschland hat man die Sachen mit Duschzeug bei sich oder man muss schnell nochmal zu den Schränken. In Polen nimmt man sich nur ein Handtuch mit, denn Duschseife wird gestellt. Ein einfach Spender wie auf jeder Raststätten Toilette mit Duschgel darin an jeder Dusche. So klein, aber hilfreich finde ich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.