Nutzungsbedingungen

Mit Deinem kulturweit.blog Account und dem optional verfügbaren Blog möchten wir Dir die Möglichkeit geben, deine Meinung, Erfahrungen und Eindrücke mit anderen Besuchern auszutauschen, Kontakt zu den anderen »kulturweit« Freiwilligen zu halten, deinen eigenen Blog zu schreiben, zu pflegen und weiterführende Informationen zu veröffentlichen.

Einen Account und Blog bekommen bei kulturweit.blog ausschließlich Freiwillige und direkt verknüpfte Personen und Organisationen. Eine Registrierung für Außenstehende ist nicht vorgesehen. Bitte gebe daher auch keine Einladungscodes an Dritte weiter.

Beachte bitte, dass dein Blog frei zugänglich ist. Er wird im Normalfall auch von Suchmaschinen gefunden. Darum sollte dir immer bewusst sein, was du über Dich und dein Leben preis gibst. Blogge also verantwortungsvoll und bedacht! Auch muss dabei die Privatsphäre deiner Mitmenschen unbedingt geschützt werden. Bitte veröffentliche niemals Inhalte, welche in die Privatsphäre anderer eindringt oder gar vertraulich sind.
Besucher können, wenn Du es aktivierst, Kommentare unter deinen Artikeln hinterlassen. Diese müssen jedoch erst von dir freigegeben werden.


Lies mich!

How to write about?!...

Guides mit Tipps über das 'richtige' Bloggen.


Mit der Speicherung auf unserem Server und der öffentlichen Verbreitung übernehmen wir eine Mitverantwortung für den Inhalt Deiner Beiträge. Wir erwarten daher von Dir, dass Du zu deinen Beiträgen stehst und uns bei der Registrierung Deine tatsächliche Identität bekannt gibst. Andere Besucher werden beim Lesen Deiner Beiträge Deinen vollen Namen sehen, nicht aber Deine E-Mail-Adresse.

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir jedoch in keinster Weise. Bitte unterlasse solche Äußerungen und achte darauf, dass auch in Deinem Blog keine Kommentare mit solchem Inhalt veröffentlicht werden.

Bitte achte darauf, dass Du keine Texte, Bilder oder Videos veröffentlichst, für die Du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Möchtest du Fotos veröffentlichen, die unter der freien Creative Commons-Lizenz laufen, beachte bitte, dass es auch hier vorgaben gibt wie der Urheber genannt werden muss. Es gab in der Vergangenheit leider schon Abmahnungen, da die Nennung des Urhebers , der Lizenz und der Bildquelle nicht 100% korrekt umgesetzt wurde. Um dies zu vermeiden verzichte am besten einfach auf Inhalte deren Lizenz du nicht hast oder suche nach Medien in wirklich freien und vertrauenswürdigen Bilddatenbanken wie unsplash.com.

Falls Du Menschen fotografierst, achte bitte darauf, dass diese durch das allgemeine Persönlichkeitsrecht geschützt sind. Fragen Sie daher bitte, ob sie mit einer Publikation einverstanden sind. Nicht dass wir Ärger wegen solcher Fotos bekommen.

Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote von kulturweit.blog als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Wenn Du Fragen haben solltest, wende Dich an die Gruppe „Hilfe“ oder schreibe eine Email an Philipp. An diese Adresse kannst du auch gerne schreiben, wenn Du Inhalte vorfindest, die den o.g. Verstößen entsprechen.

Diskutiere kontrovers, sage anderen Deine Meinung, erzähle uns von Deiner Zeit im Ausland, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer.