Archiv der Kategorie: »kulturweit« Blog

Rund um den »kulturweit« Blog

Dragon City?

Der sehr mystische Titel  „Tales of the Dragon City“ oder „Erzählungen aus der Drachenstadt“ ist inspiriert vom Wawel-Drachen, der unterhalb des Wawelhügels am Weichselufer steht und in regelmäßigen Abständen  Feuer spuckt.

Einer Legende zufolge lebte in einer Höhle unterhalb des Wawelschlosses ein Drache, der im ganzen Land sein Unwesen trieb, der tötete, alles in Brand setze und zerstörte was ihm in die Quere kam. Aber natürlich – wie in jeder anständigen Drachenlegende – ließ sich der Drache vor allem mit jungen Mädchen besänftigen, die dem Drachen zum Fraß vorgeworfen wurden. Und natürlich scheiterten unzählige tapfere Ritter an dem Versuch den Drachen zu töten. Das große Problem war jedoch, dass außer der Königstochter Wanda irgendwann keine jungen Mädchen mehr übrig waren. Also versprach der König demjenigen die Hand seiner Tochter, der sich in der Lage sah, den Drachen endgültig zu besiegen. Angesichts des schrecklichen Schicksals der vielen gescheiterten Ritter war der Andrang recht überschaubar. Nur ein Schusterlehrling erklärte sich dazu bereit, es mit dem Drachen aufzunehmen. Und selbstverständlich – against all odds – gelang es ihm den Drachen zu töten, indem er ein totes Lamm mit Schwefel füllte und vor der Drachenhöhle niederlegte. Der Drache verschlang den Köder gierig, bekam dann aber solchen Durst, dass er zur Weichsel hinunter lief und zu trinken begann, schließlich jedoch ganz einfach platzte, weil der Durst unstillbar schien.

PS: Paula, Niklas, Moritz, Julian und Felix, ich hoffe, dass euch diese Geschichte gefallen hat:)