Schlagwort-Archive: Erdbeben

Ausflug nach Shkoder

Am Donnerstag hat Thomas Jasmin und mich mit nach Shkoder genommen. Er musste dort an der Schule zu einer Besprechung und hatte uns gefragt, ob wir denn mitwollen – und da man jede Gelegenheit nutzen sollte um auch mehr von dem Land zu sehen haben wir natürlich ja gesagt.

Also ging es morgens um 7:15 los – die Fahrt sollte ca. 2 Stunden dauern – Thomas hinterm Steuer – Jasmin auf dem Beifahrer – und ich hinten mit dabei. Den ersten Teil der Strecke kannte ich auch schon, da wir diese auch auf dem Weg nach Prizren gefahren sind. Aber diesmal sind wir nicht entlang des Lumi Mat gefahren, sondern haben ihn überquert.

Rozafa

In Shkoder war die Schule schon etwas versteckt. Nach einer kleinen Führung durch die Schule und der Bekanntmachung mit einigen Lehrern sind wir dann aber noch mal kurz in ein Café verschwunden – ich werde hier noch zu einem richtigen Kaffeefreak ….

 

Thomas war dann also beschäftigt und wir hatten ein paar Stunden Zeit um uns die Stadt anzusehen. Die Fußgängerzone war hübsch und es war einfach schön mal an einer Stadt zu sein die etwas ruhiger ist als Tirana – weniger gehupe, kein Polizist der mit seiner Trillerpfeife den Verkehr regelt (und ich hab Tirana wirklich lieb gewonnen!!!).

Später sind wir mit Thomas noch etwas an dem See entlanggefahren und haben im Restaurant Shiroka sehr lecker gegessen – der Fisch ist super und es war wie Urlaub. Auf dem Rückweg hatten wir dann noch in Tirana einen kleinen Autounfall (Blechschaden)

Skutarisee

Am Samstag darauf war für mich ein sehr besonderes Ereignis, denn ich hab ein richtiges Erdbeben miterlebt (8. April) mit einer Stärke von 5.0 =) Das war ein Wunsch von mir gewesen, dass wenn ich schon mal in einem Erdbebengebiet lebe, dass ich dann auch ein Beben miterleben möchte =)

 

Gestern bin ich dann ungezogen und wohne nun mit Jasmin zusammen – da bin ich mal gespannt =D