Archiv der Kategorie: Freiwillige

Rund um das Thema Freiwillige

Im Kochtopf der Sprache

„Rumänisch ist eine melodische Sprache.“

Das habe ich in Sibiu immer wieder gehört, und auch die Austauschülerinnen, die einige Jahre zuvor bei uns waren, haben das oft mit Stolz in der Stimme betont. Davon habe ich allerdings nie etwas gehört, für mich klang die Sprache ähnlich abgehackt wie die meine. Vor meinem Auslandsjahr behauptete ich sogar oft, rumänisch sei eine Suppe aus zwei Sprachen, es werde mit italienisch gekocht, schmecke aber wie deutsch.
Trotzdem freute ich mich darauf, die neue Sprache zu entdecken. Besonders die oft gehörte Bemerkung, es sei eine sehr schwierige Sprache, stachelte meinen Ehrgeiz an. Und so begann ich zu lernen, und soll ich euch was sagen: Rumänisch ist eine melodische Sprache. Jedes Wort für sich wird mit vollem Klang gefüllt und ich genieße es wie man sie formen und wie dramatisch das Reden klingen kann. Zwar kann ich noch nicht viel erzählen, aber was ich sage, klingt wie eine schöne, launenhafte Melodie. O limbă frumoasă!