Autoren-Archiv: Lina Siering

Profilbild
Schmerzhafte Daten

IMG_7697blog

Heute ist der 24.04.2020. Eigentlich wäre heute mein großer Tag gewesen, eigentlich wäre ich heute zusammen mit dem anderen Freiwilligen und einem Jugend Debattiert Alumni aus Deutschland in der Jury des Schulverbundfinales in Stara Zagora gesessen. Vermutlich würde mein Kopf noch von all den Debatten, die wir gehört und bewertet hätten, geraucht und – so […]

Profilbild
14.03. – Abschied?

IMG_7697blog

Seit sechs Monaten bin ich nun in Burgas, und eigentlich wäre an dieser Stelle einer dieser schrecklichen „ich bin angekommen und freue mich auf die kommende Zeit 1!1!“-Einträge gekommen, die ich in der ersten Zeit selber so verbittert gelesen habe und mich gefragt habe, was hier bitte so schief gelaufen ist. Naja, Corona hatte einen […]

Profilbild
Честита баба марта!

IMG_7697blog

So begrüßen sich die Bulgaren heute, am 1. März., denn heute wird der uralte bulgarische Frühlingsbrauch im ganzen Land gefeiert. „Баба Марта“, also „Oma Marta“, ist eine volkstümliche und ausgeschmückte Umschreibung für den Monat März und die einzige weibliche Personifizierung eines Monats. Heute schenkt man sich weiß-rote „Мартеница“ bzw „Мартеници“ (Martenizi), rot weiße Talismänner für […]

Profilbild
19.02. – Gedankenchaos

IMG_7697blog

Dieses Datum hat sich in mein Gehirn eingebrannt. Nicht nur, weil es der Dienstag vor meiner Vorabiklausur in Geschichte war. Und auch nicht nur weil ich bis zu diesem Tag es nicht wirklich hinbekommen hatte, mich auf den zu lernenden Stoff zu konzentieren. Sondern auch, weil heute vor einem Jahr, am 19.02.2019 mein Auswahl-/Kennlerngespräch (wie […]

Profilbild
Grippeferien

IMG_7697blog

Vor knapp drei Wochen wusste ich noch nicht einmal, dass es hier sogenannte „Grippeferien“ gibt. Und um ehrlich zu sein kam es mir auch gar nicht in den Sinn, dass es hier so etwas geben könnte – denn was man nicht kennt, erwartet man halt auch nicht. Am 22. Januar kamen diese Ferien dann erstmals […]

Profilbild
Gedankenchaos

IMG_7697blog

Hätte man mir vor einem Jahr erzählt, dass ich Heiligabend 2019 im Nachtzug nach Timisoara verbringen würde, hätte ich es wirklich nicht geglaubt. Die Wahrscheinlichkeit, genommen zu werden, klang so gering und wenn dann würde ich ja wohl irgendwo im „exotischen“ Bereich landen und nicht in Bulgarien. Pffff, also bitte. Der Nachtzug stellt – meiner […]

Profilbild
Heimatsgefühle im Zug

IMG_7697blog

Ich bin mir nicht 100% sicher, ob das, was ich denke und gehört habe stimmt, aber das, was ich gesehen habe, würde dies zumindest sehr bestätigen. Denn die Züge hier in Bulgarien sehen den alten ICs in Deutschland verdammt ähnlich. Auf den Schlafabteilen des Nachtzugs nach Sofia stand sogar noch „Schlafwagen“ fett draufgeschrieben – dass […]